Das Rennen

Der Hilliminator ist ein Ausscheidungs-Velorennen mitten in der Stadt Luzern. Nach einer Einzel-Zeitqualifikation werden die Finalläufe im Eliminator-Stil in unterschiedlichen Kategorien durchgeführt.

Mindestalter: 16 Jahre, Teilnehmer unter 18 Jahren brauchen die schriftliche Einwilligung des gesetzlichen Vertreters.

Der Hilliminator ist als Regional/Trainings-Rennen bei Swiss Cycling gemeldet.

Kategorien & Rennmodus

Verkehr

Die Rennstrecke ist während der Rennphasen abgesperrt und gesichert. Dazwischen wird die Strasse für den Strassenverkehr freigegeben. Das Zurückrollen zum Start ist nicht Teil des Rennens und der Rennstrecke und erfolgt auf einer öffentlichen Strasse, es gilt das schweizerische Strassenverkehrsgesetz.

Velos

Es sind alle Arten von strassenverkehrstauglichen Velo ohne motor- oder anderweitige Unterstützung zugelassen. Die Zeitqualifikation und Finaldurchgänge müssen mit demselben Velo absolviert werden.

Bikes oder Rennvelos starten in der gleichen Kategorie. Ausnahmen: Singlespeed-Bikes.

Alle Teilnehmer sind für die renntüchtige Ausrüstung verantwortlich; es findet keine Kontrolle der Bikes statt. Das Tragen eines Helms ist obligatorisch. Hilfsmittel sind keine erlaubt.

Sicherheit und Gesundheit

Alle Teilnehmer starten auf eigenes Risiko. Der Veranstalter lehnt jede Haftung für Personen- und Sachschäden der Teilnehmer oder von Dritten ab.

Mit der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer seine volle körperliche und geistige Gesundheit und eine ausreichende Fitness. Aufgrund der hohen kardiovaskulären Belastung empfiehlt der Veranstalter vor dem Rennen eine ärztliche Untersuchung.

Startgebühr

Die Startgebühr beträgt CHF 25.00. Online-Anmeldungen sind nur nach Zahlungseingang gültig. Nachmeldungen vor Ort nur gegen bar bezahlung.

Fairplay

Fairplay ist Ehrensache! Das Abdrängen anderer Teilnehmer führt zur Disqualifikation. Die gesamte Strecke muss fahrend bewältigt werden, Ausnahme: technischer Defekt.